#follower #fashion #fotos #fake #filter = @instagram

Instagram
Online Dienst zum Teilen von Fotos & Videos
500 Millionen Nutzer weltweit
2016 wurden täglich 60 Millionen Beiträge hochgeladen
..nicht nut private Nutzer nutzen Insta um sich zu präsentieren, mittlerweile wird Insta auch kommerziell von Firmen und Unternehmen, kleiner und großer ..genutzt.
Eine günstige Plattform um mit Werbung in der ganzen Welt auf sich aufmerksam machen…oft über die Follower, welche bezahlt werden für ihre Posts, Stories und Blogbeiträge oder nach dem Barter Abkommen (Ware gegen Post) werben und präsentieren..wer viele Follower für sich einnehmen kann, hat die größten Chancen von Firmen geworben zu werden..hier eine Präsentation und Kooperation mit @frautonisparfum

….was sind Follower..
Follower, sind die Menschen, welche einem Account folgen, weil sie die Bilder (Posts) ansprechend finden , sich damit identifizieren oder Anregungen suchen. Sie folgen dem „Instagramer“, je mehr Follower dies tun, desto interessanter ist der Insta für Alle (vor allem für die Firmen & Unternehmen)….hier ein Foto für @mybloomyday

Als ich bei Insta anfing (erst mit Interieur, dann musten meine Hundis herhalten, bis ich dann die Fotos von mir eingestellt habe) wollte ich natürlich auch schnell Follower für mich einnehmen. Es ist natürlich auch eine wiederkehrende Bestätigung ein Like oder sogar einen Kommentar von einem Insta zu bekommen…wenn er dann auch noch folgt..ja dann hat man auch noch einen Follower mehr..tata..so einfach ist das..der Ehrgeiz möglichst viele Follower zu bekommen steigt…also habe ich Tag und Nacht Bilder geschaut, geliked und koommentiert und bin den Instas gefolgt, in der Hoffnung, das sie zurückfolgen…Nachts habe ich in Übersee geliked in der Hoffnung am nächsten Morgen auch geliked zu sein..oder sogar  einige Follower mehr zu haben…und ja, es hat geklappt..viel Zeit, viel Arbeit steckt darin..manche werden jetzt sagen..so ein Stress..aber ich hatte  vor mein schon lebenslanges Hobby“ FASHION“ weiter auf zu bauen. Ich habe lange Typberatung gemacht (habe ich schon in einem anderen Blog berichtet)..hier am Ende von Meckpomm, habe ich damit leider keine Chance, wenig Menschen interessieren sich hier dafür, also kam Instagram wie gerufen,meinem Hobby ,Fashion, nach zu gehen…mit ein paar Tipps meiner Tochter ging es los..@lakimlouise und ich

Man lässt Instagram in sein Leben einziehen, anders geht es nicht, wenn man einen kleinen Erfolg erzielen möchte,  sollte man dafür bereit sein…die Privatsphäre wird zum Teil ins Netz gestellt..was trägt Mann/Frau am Tage (Ootd), wie ist  die Laune, was hat man vor, wohin fährt man in den Urlaub, manche binden ihre ganze Familie ein. Jeder so wie er es zulässt. Es gibt keinen Frau oder Herr Instagram die sagen , was geht oder was nicht geht..
Mein Ziel war es Produkte für Firmen oder Unternehmen zu präsentieren..irgendwann schrieb mich dann die Firma Carete an und fragte, ob ich Lust hätte ihre vegane Creme zu testen und darüber zu berichten..ich habe mich so gefreut..der Anfang war gemacht. Mir macht es Spass schöne Dinge des Lebens in einem „unboxing“ (auspacken)  vorzustellen, etwas über das Unternehmen zu erzählen, das Produkt zu zeigen und dann später in einem Post zu präsentieren. Von da an wurden es immer mehr Firmen und Unternehmen, damit und durch meinen Blog stiegen die Followerzahlen…jetzt präsentiere ich eine Menge schöne, stylische und praktische Produkte aus allen Bereichen..hier ein Werbefoto für @fritziauspreussen mit Deko von @loveitallstyle

….vor kurzem habe ich sogar für ein Unternehmen Muffins gebacken, alles im Video mitgefilmt und dann ein Post eingestellt..herrlich..sehr nett ist es, wenn sich die Firmen im Nachhinein für die Präsentation bedanken..eine schöne Bestätigung….ja, jetzt sagen bestimmt viele….wie oberflächlich, sich darüber Bestätigung zu holen..mag sein, aber ich genieße das…nichts desto trotz, bedeutet das alles sehr viel Arbeit und Zeit. Auf diesem Foto präsentiere ich @eodesign(Cardigan) @woodfellas(Sonnenbrille) @mythoaccessoires (Tasche)  @fritziauspreussen(Jeans) @noinoicopenhagen(Ohrringe)  @lloydshoes (Stiefeletten) @elisfashionstore (Tuch)….so sieht ein Foto mit Kooperationen aus.

Mittlerweile habe ich mit vielen Followern ein freundschaftliches, wenn auch nur schriftliches Verhältnis…aber früher hatte man auch Brieffreundschafen…aber das Verhältnis zu den Followern sollte auch gepflegt werden, dazu gehört für mich auch das Beantworten aller Kommentare unter meinen Bildern.. und zwar jedem persönlich, das finde ich ganz wichtig.
Jeder hat eine andere Art und Weise, wie er seine Bilder präsentiert..mir macht es sehr viel Spaß tolle Locations zu finden um da dann zu shooten..hier eine alte LPG Ruine um eine edle Clutch von @rosenstaub zu präsentieren.

….allerdings bedarf dieses immer fremder Hilfe…sollten meine Kids Zeit haben, gehe ich mit ihnen los, ansonsten sind unsere Mitarbeiter so nett und fotografieren mein OOTD (Outfit of the day) auf dem Firmengelände.

Das Ansehen der Fotos anderer Follower hat natürlich auch etwas mit Neugierde und vielleicht ein bisschen mit Voyeurismus zu tun..schaut man sich ein Feed über einen längeren Zeitraum an, weiß man eine Menge von diesem Menschen, wie er lebt und wie er tickt, welches Auto vor der Tür steht, welche Uhr getragen wird, wo gehts in den Urlaub..ist es ein teurer oder eine Pauschalreise…ja, man kann sich in Instgram verlieren, es ist unenedlich…ich bin nicht frei davon..ein wenig Suchtfaktor..die Frage, ob es immer reale Welten sind, die uns gezeigt werden…nein..ich denke nicht immer…blitzblanke Küchen, toll dekorierte Tische, ganz Insta trägt die gleiche Gucci Tasche , alle haben Valentinos an den Füßen….wo wir jetzt beim nächsten Punkt, dem Fake angekommen sind….auch ich nehme mich da nicht aus…bevor ich ein Bild einstelle, schaue ich genau hin, was andere auf dem Foto sehen könnten..jeder möchte die beste Seite von sich zeigen …das ist nichts verwerfliches..ich sehe Insta ein bisschen wie eine Parallelwelt..ein bisschen wie die Videospiele in denen man sich die Welt machen kann, wie sie uns gefällt…hier mein Bild mit der bisher weitesten Reichweite..

…und sollte uns auf den Fotos irgendetwas nicht gefallen z.Bsp.. Augenringe, Pickelchen, Falten zaubern wir es mit einem oder gleich mehreren Filtern weg..ganz einfach, finde ich..so kommt nach einem Fotoshooting garnicht erst schlechte Stimmung auf, von wegen..oh Gott, alles umsonst…man sieht ja meine Augenringe….. nein das Bild wird bearbeitet, zurechtgeschnitten, aus grün wird rosa (habe ich letztens erst bei meiner Tochter auf einer App gesehen)… aus dicken Oberschenkel werden dünne..zu schön…na dann, ich sehe ja doch ganz gut aus…auf dem Foto!!..wir kennen das schon lange aus den Hochglanzmagazinen…ja…und jetzt können wir das auch…auf Insta!!
-..aber es ist nicht alles nett…es gibt auch „Hater“..Hasser..unzufriedene Menschen ohne irgendeine Identität bei Insta..einen verschlüsselten Account, kein Profilbild, keine Fotos, nur darauf aus, böse Kommentare unter den Posts anderer zu schreiben, sie wollen verletzten, die einzige Möglichkeit sich darzustellen..schade, aber bei den Millionen die bei Insta rumtoben, gibt es auch solche armen Menschen. Ich finde das sehr schade!!…natürlich wird der Kommentar gelöscht und der Hater blockiert, aber schon ist der nächste da…gehört wohl zum Spiel dazu..

Fashion  ..  Fake… Filter…..warum werden sich einige fragen, tut man sich das an….weil es Spaß macht..und ich alle meine Follower nicht mehr missen möchte….na und…

Inspiration

Der Herbst kommt und wir machen es uns gemütlich. Für mich gehören Kerzen, insbesondere Duftkerzen dazu. Ich habe für Euch diese schönen Duftkerzen in wunderschönen Dosen entdeckt. Sie sind von Voluspa, es gibt sie in sehr viel verschiedenen Duftrichtungen und riechen fantastisch…und die Dosen gibt es in sooo vielen verschiedenen Designs

Advertisements

4 Gedanken zu “Storie 14

    1. Liebe Angelika…1:1 treffend beschrieben … Instagram wird zur Familie und man muss entscheiden, ob man nochmal ein kleines Kind großziehen möchte mit 100% iger Aufmerksamkeit und immer der Angst, etwas falsch zu machen und in Missgunst zu fallen und dabei alle anderen Familienmitglieder zu vernachlässigen.

      Gott sei dank entscheiden viele sich für das Kind, denn wie bei dir bist du und dein Account eine Bereicherung und ein Mehrwert für mich als Follower aber auch für die Firmen, für die Du Werbung machst… Danke , dass liebe Angelika, dass es Dich bei Insta gibt ♥️ lieben Gruß bibi

      Gefällt mir

      1. Hallo Bibi,
        schön,das Du noch hier bist .Danke ,das Du gelesen hast..schade,das Du bei Dunsts aufgehört hast..aber es muss auch alles passen,wie Du geschrieben hadt..alle müssen dahinter stehen und es darf nicht zum Stress oder Druck werden..ich verstehe Dich …habe schon oft überlegt,ob das alles so gut ist..aber aufhören kann ich jederzeit..bis demnächst hier im Blog.Ganz Herzliche Grüße Geli

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s