Zeit für Spuren im Sand….

Die unkomplizierte Art Urlaub zu machen,
egal, ob nur für 2 Tage oder mehr, Urlaub am Meer hat mehr…
Für uns im Urlaub immer wichtig…Wasser..am liebsten das Meer..
Auf der Suche nach einem Hotel für einen Kurzurlaub, so nah wie möglich am Meer, wurden wir auf das BEACHMOTEL in St.Peter Ording (SPO) aufmerksam.
Wir haben 5 Tage gebucht…angekommen, bei schönem Wetter, standen wir fast direkt am Strand unten am Deich vor dem wunderschönen Bau in Anlehnung an die Bauten im amerikanischen Ostküstenstil.

.

…….der erste Eindruck zählt..fantastisch..überall chillten Leute in großen Fatboys(Sitzsäcken)

, manche frühstückten draussen auf der Terrasse.. ein Bild das einen runterkommen ließ…
An der Rezeption, wo DU eincheckst, stehen junge motivierte, freundliche junge Leute, sprechen Dich mit einem Du an, stellen Dir ein Parkticket aus, dazu gibt es die Zimmerkarte und es wird Dir gesagt, in welchem Haus Du Gast bist. Hier gibt es 3 Häuser mit amerikanischen Namen..während mein Mann das alles in Empfang nimmt, bin ich schon hin und weg von der Lässigkeit die dieses Motel in der kurzen Zeit auf mich ausübt..ich war gebannt..überall Couchen, Sitzecken, tolle Lampen, große Regale gefüllt mit Bildbänden aller Art..

Tablebooks auf den toll dekorierten Tischen, Kinder, die gerade stehen können an Apple PCs in Augenhöhe aufgestellt, bestückt mit Spielen fürs richtige Alter , die sich am PC üben…überhaupt großzügige Wohnzimmeratmosphäre weit und breit..

…dazu Kinder, jede Menge, jedes Alter..und Hunde, groß und klein..und alles miteinander, wie in einem Wimmelbilderbuch, aber auf angenehme Weise. Man muß sich auf diese Atmosphäre ein- und mit treiben lassen. Wer diese Toleranz nicht an den Tag legen kann, ist fehl in diesem schönen Motelkomplex. Das Konzept des Motels scheint zu sein , in Kooperationen mit anderen Firmen ein tolle Atmoosphäre zu schaffen. Dazu gehört die Einrichtung bis ins kleinste Detail von Riviera Maison, der Firma Hund von Eden..Hundebesitzer können sich ein Körbchen fürs Zimmer für Ihren Liebling mieten…auch mit MINI Cooper wird zusammen gearbeitet..

…wer gerne mal die Gegend in einem Mini oder Mini Cabriolet erkunden möchte kann auch diese vor Ort mieten.

Beachcruiser (Bikes) auch als E-Bike können ebenso gemietet werden, das haben wir gemacht..

Die Orte SPO Bad und Dorf sind in kürze mit dem Bike zu errreichen. Beide Orte sind wunderschöne perfekte Orte ,laden ein um zu essen, shoppen und zum verweilen..wobei SPO Dorf unser Lieblingsort ist.
Zurück zum Hotel….Wer so garnicht unternehmenslustig ist, kann  im und um das Hotel herum, richtig gut abhängen und chillen..überall darf sich“ hingelümmelt“ werden..die Bar hat den ganzen Tag geöffnet und viele besondere Getränke sind zu bekommen..ob es ein Tee von Samova ist oder außergewöhliche Biersorten von kleinen Manufakturen (mein Mann hat von da aus die tollen Biersorten online nachhause bestellt, so begeistert war er davon)

Ein Restaurant gehört auch zum Haus, der Boden aufgefüllt mit Sand, so gibt es auch hier Beachfeeling…auch die Hunde dürfen rein..

Natürlich gibt es ein SPA Bereich, den haben wir allerdings nicht besucht, da wir gerne an der frischen Luft sind und abends entsprechend k.o…..gerne wird geshoppt im Urlaub und auch das ist in den kleinen Läden auf dem Gelände möglich..zu schön… doch das wichtigste am Beachmotel ..natürlich der Beach, der Strand, einmal über die Strasse, über den Deich und schon kilometerweise Strand zum laufen, sonnen und jede Menge Wassersportarten, alles ist vertreten, alles hat seinen Bereich. Die Toleranz auch am Strand, genauso wie im Hotel spürbar und lässt einen völlig runterkommen vom Alltag. Am Strand tummelt sich alles…das Interessante für uns wirklich der unkomplizierte Umgang aller, Camper, Bullis und Autos dürfen bis zu einem bestimmten Punkt an de Strand heran fahren..

Am Strand angekommen, tummelt sich alles zusammen im Wasser, auch die Hunde mit ihren Herrchen und Frauchen ohne Leine im Wasser, zwischen spielenden Kinder…ohne Schilder“ Hunde nur von hier bis da“.. wie wir es leider hier bei uns an der Ostsee kennen..Dort gab es nur ein fröhliches tolerantes Miteinander, herrlich über Tag zu zu schauen..Man sollte sich allerdings Essen und Getränke mitnehmen, da die Kioske doch sehr überfüllt waren. Die Toilettenhäuser sind  großzügig, vor allem sauber.
Da das Beachmotel direkt am Strand liegt, bietet es sich an, am Abend nochmal diesen wunderschönen Gang bis ans Wasser zu machen..es gibt für alle die Schwierigkeiten mit Laufen im Sand haben einen breiten Holzsteg auf dem jeder zu Fuß, mit dem Rollstuhl oder Fahrrad an den Strand kommt,, genial.
Zurück zum Hotel, die Zimmer sind hell und freundlich mit super Betten ausgestattet.

Es gibt verschiedene Kategorien..interessant für alle Bullifahrer, es gibt extra Parkplätze die gemietet werden können um dort im Bulli zu übernachten und trotzdem allle Annehmlicheiten des Hotels zu nutzen…Das Essen im Restaurant und auch das Frühstücksbüffet top!

Vor 2 Wochen nun haben wir auch das Beachmotel in Heiligenhafen(HHF) gebucht, leider nur für 1 Nacht, es war spontan und ausgebucht. Dieses Hotel ist sehr viel größer, es hat mehrere Häuser und entsprechend mehr Zimmer.. das gleiche Ritual beim Ankommen, jedoch ist die Parkplatzsituation etwas entspannter, da der Parkplatz entsprechend groß ist….es ist neu und sehr großzügig angelegt das Gelände.

… es gibt eine große Anzahl an Geschäften, Kioske, Eisbuden usw.

..jede Menge Sitzgelegenheiten auf dem Gelände. Das Hotel genauso aufgebaut wie SPO, alles jedoch großzüger, tut der Stimmung aber keinen Abbruch..Kinder, Hunde, Gäste von jung bis alt, vom Yogi (es fand dort gerade ein Treffen statt), Alternativen, Familien, Senioren bis zum „Schicki Micki“, Kinder und jede Menge Hunde, alles vertreten ..

…..das Hotel liegt direkt am Strand, hier kann man von der Terrasse (Strandkörbe und Adirondeckchairs) auf den Strand und auf die Ostsee schauen..der Strand ist allerdings sehr schmal und überschaubar, nicht zu vergleichen mit dem legendären Strand von SPO..

..

..im Hotel wieder die gemütliche edle und kuschelige Einrichtung von Riviera Maison..es gibt auch ein Geschäft auf dem Gelände, wo es eine Menge der Deko Gegenstände dieser Firma zu kaufen gibt.. wir haben zu geschlagen..Die Umgebung, damit meine ich das Örtchen Heiligenhafen, war persönlich nicht unsers.. um das mal so auszudrücken..es hat doch noch sehr den Charme der 60er Jahre und unserer Meinung nach ist eine Menge zu tun , um diesen Ort interessanter zu gestalten.. der Yachthafen grenzt allerdings direkt an das Gelände und ist nett gestaltet u.a. auch mit einem großen Spielplatz für die Kids.

..Da auf dem Gelände wirklich alles zu haben ist und das Motel mit allem (natürlich auch SPA, Restaurant

und ganztägig geöffneter Bar)ausgestattet ist, der Strand vor der Tür und hell eingerichteter Zimmer, muss man für einen Kurzurlaub das Gelände überhaupt nicht verlassen.

Wir neigen immer dazu die Umgebung zu erkunden, aber beim nächsten Besuch in Heiligenhafen werden wir uns einfach auf dem Gelände treiben lassen und dem toleranten Miteinander zu sehen.

Beide Motels sind total schöne Locations  um sich im Urlaub wohl zu fühlen…..man sollte allerdings Kindern und Hunden gegenüber tolerant sein…alle wollen einen schönen Urlaub verbringen, ohne Regeln..aber das klappt…hier auf alle Fälle… besser als man denkt….

Ich hoffe Euch hat diese kleine Zusammenfassung gefallen, es wurde aufgrund meiner eingestellten Fotos in den Stories bei Instagram, soviel nach diesem Motel gefragt, das ich Euch hier mal alles zusammen gestellt habe..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s