Storie 10

Naturkosmetik

„Lippen sind nicht dazu geschaffen, beige zu sein“…….Estee Lauder..

Ja, wir pflegen uns alle gerne..mit superschönen, gut riechenden, toll verpackten und zum Teil sehr überteuerten, sogenannten hochwertigen ( sehr viel Chemie..)Produkten…
…aber, geht es auch anders…das habe ich getestet..
NATURKOSMETIK ist der Titel meiner neuen Storie.

Definition
Naturkosmetik besteht aus natürlichen Rohstoffen und  hat den Anspruch schonend für Mensch und Umwelt zu sein, meistens vegan, welch ein Glück für die Tiere..
Naturkosmetik, der Begriff ist nicht geschützt, es sollten jedoch bestimmte Inhaltsstoffe n i c h t enthalten sein, wie z.Bsp. Silikone, Parabene, Paraffine und Erdölprodukte.

Ich möchte zum Thema Naturkosmetik keine wissenschaftliche Abhandlung schreiben, sondern aus meiner Sicht, der Sicht eines Laien, die verschiedene Produkte ausprobiert hat.

Die Idee zu dieser Storie hatte ich schon länger im Kopf. Ich habe dann mit einigen Firmen geschrieben und so kam einiges zum Testen zusammen. Ein großer bekannter Anbieter steht noch aus, darüber berichte ich dann ein anderes Mal.
Ich möchte hier auch keine Partei für oder wider ergreifen, sondern ganz sachlich über die getesteten Produkte berichten und ein wenig zum Nachdenken anregen. Jeder von uns hat  in seinem Leben eine gewisse Einstellung zu bestimmten Dingen, aber  hin und wider erfolgt ein Umdenken…..
Bisher besaßen mein Mann und ich sogenannte hochwertige Pflegeprodukte mit tollen Umverpackungen…lange Zeit habe ich ,wie schon berichtet, in Parfümerien gejobbt und bin somit an die teuren Produkte gekommen, habe sie testen können, und bin nach wie vor von einigen Produkten begeistert..z.Bsp.hatte ich jahrelang Pigmentstörungen im Gesicht und habe diese durch eine sehr teure sogenannte Whitening Creme von Chanel weg bekommen. Danach habe ich mein Gesicht konsequent mit einem Abdeckmake-up vor der Sonne geschützt..
Jetzt mit 55 Jahren ist meine Haut im Einklang und große Experimente mache ich nicht mehr..ein Serum, eine Augenpflege, Make-up und ein bißchen dekorative Kosmetik gehören jedoch zu meinem täglichen Pflegeritual.

Vor ganz vielen Jahren, als ich meine sogenannte Ökophase hatte, gab es die sogenannte „alternative Pflege“ im Bioladen zu kaufen und nicht gerade ansprechend verpackt, das ist heute anders. Heutzutage bekommen wir Naturkosmetik in Discountern und sogar bei Douglas steht die Naturkosmetik im Regal. Die Auswahl ist groß , ansprechend frisch verpackt und riecht gut… Ist dennoch ohne Chemie, aus reinen Naturstoffen und meist vegan.

Ich habe die folgenden Produkte ausprobiert:

Carete :     vegan,   Körperpflege und Lipbalm  …….die Creme ist ein Allrounder..Hände, Füsse, Körper..hinterlässt einen Glanz ohne zu fetten

fairybox:   vegan,  monatl.Box im Abo…tolle Möglichkeit, viele verschiedene vegane Produkte in Probier- und Originalgrösse (tolle Geschenkidee)

Frau-Tonis-Parfum:   vegan….Parfummanufaktur aus Berlin…auch unisex Düfte (benutze im Moment verschiedene davon..ihr wisst ja, Tagesform entscheidet..)

Finigrana Naturkosmetik:   vegan, ohne Tierversuche, bekannt für ihre ALEPPO Seife. Sie ist aus reinem Olivenöl, cremig, pflegend, weich und schäumend, einfach fantastisch. Die Seife reinigt so porentief, das der Toner / Gesichtswasser nicht wegen der Nachreinigung gebraucht wird. Ferner haben sie noch Öle, Balme und Haarseifen.

hej organic:    vegan, bio-zertifiziert..die Produkte der Cactus Serie werden aus Kaktusblütenöl hergestellt. Ich habe die Tagespflege, Lipbalm, Bodybalm, Handcreme, Toner und eine Maske getestet und schon fast alles verbraucht. Neu im Programm ein Body Splash zum erfrischen zwischendurch (habe ich im Kühlschrank stehen, damit es dann auch so richtig erfrischt)… hej organic ist es gelungen, Naturkosmetik, gepaart mit ansprechender frischer Verpackung herzustellen…hervorheben möchte ich den Bodybalm, da es nach dem auftragen gerade auf dem Dekolltee aussieht als wäre ein leichter Make-up Film drauf, es sieht total geglättet aus..für eine Frau mit 55 Jahren schon ein wichtiger Aspekt.. hej organic hat es ins Regal von Douglas geschafft, was ich wiederum sehr gut finde, das den Kunden die Möglichkeit der Alternative gegeben wird.

Kastenbach & Bosch:   vegan..2 Friseurmeister stellen eigene Naturprodukte für die Haare her..ich habe von Ihnen speziell für mein silberblond gefärbtes Haar ein Silbershampoo, ein Feuchtigkeitsspray und einen Balm bekommen. Das Haar hatte nach der Anwendung einen mattierenden Effekt, vorallem mit dem Balm, welches man etwas in den Händen verreibt und es dann strähnenweise aufs Haar aufträgt, je nach gewünschtem Aussehen. Ich fand mir hat es einen sogenannten Surferlook verliehen-fantastisch.

Merme Berlin:   vegane zertifizierte Haut-und Haarpflege, ideal für sensible Haut. Ich habe das Facial Beauty Elixir und Advanced Eye Therapy getestet. Das Beauty Elexir bestehend aus Ölen macht die Haut eben und hinterlässt keinen öligen Film, ideal als Make-up Unterlage. Die Augenpflege hat als Aufsatz einen Roll-on und kühlt beim auftragen. Tolles Ergebnis..ich habe die Pflege erstmal an meinen Mann weitergegeben, da ich alles andere auch noch getestet habe und auch er ist begeistert! Harpers Bazaar schreibt:“ Das simple Konzept mit großer Wirkung“ und auch der Rest der internationalen Presse lobt die Produkte von Merme Berlin

Primavera:   vegan…Pfefferminzwasser zum Sprühen…herrlich… bei Kopfschmerzen in den Nacken sprühen…allerdings kühlt es auch den Rest des Körpers runter (auch das habe ich im Kühlschrank stehen)

Fazit
Diese tollen Pflegeprodukte, vegan, bio zertifiziert und ohne Tierversuche, mit reinen Naturstoffen sind schon lange keine Alternative mehr, sondern gleichwertige Pflegeprodukte mit hohen Ansprüchen in allen Bereichen.

Ich hatte auf Instagram eine Menge Feedback auf die Vorstellungen dieser Produkte, von einigen „Instaladys“, wie ich sie hier mal nenne, weiß ich das sie das eine oder Produkt gekauft haben und sehr zufrieden sind.

Ich möchte das jetzt so als Anregung stehen lassen.

Inspirationen

heute zum Thema passend..nachhaltig

dolibottles
Designtrinkflaschen, edel, puristisch und nachhaltig aus schadstoffreien Glas hergestellt. Immer wieder aufzufüllen. In tollen Farben.

truefruitsmoothies
Auch sie haben jetzt eine wieder verschliessbare Flasche im Camouflagelook im Programm, wobei jede der Glasflaschen, nach dem austrinken natürlich, toll zum Einsatz kommen kann. Auf der Homepage könnt ihr z.Bsp. Giesser bestellen, um aus den Flaschen Essig und Öl Behältnisse zu machen. Ich persönlich benutze ganz viele zusammenstehend auf einem Tablett als Blumenvasen. Das beste, finde ich, hat sich meine Schwiegertochter @lielapaulin einfallen lassen. Sie hat die Deckel der Flaschen unter ihren Hängeschrank gebohrt und kann die Flaschen somit unter den Schrank hängen und mit lauter Kleinkram füllen – genial

Familienwerkstatt Saarbrücken
Handgefertigte und personalisierte IbizaKörbe für den Einkauf oder fürs Büro…schöner und individueller als Plastiktüten.

So Ihr lieben, das war heute mal etwas anderes als Fashion

……und allerdings war ich in der Zeitschrift MEINS vom 12.Juli zum Thema Safarilook zu sehen….

…und in der englischen Zeitschrift SILVERMAGAZIN…

img_3810.png

……na und…….

 

 

 

 

 

 

 

 

Storie 9

„Diamonds are a girls best friend“
Lied von 1949 a.d.Broadway Musical „Blondinen bevorzugt“ gesungen von Marilyn Monroe.

Schmuck
Schmuck bedeutet….Verzierungen die zur Verschönerung dienen, zur optischen Aufwertung von Personen, Objekten oder Räumen (Wikipedia)

Schmuck ist ein Gegenstand , der an den Körper oder Kleidung des Menschen angebracht wird.

Kurz zur Geschichte, seit Anfang der Menscheit vor ca 100000 Jahren, schmückten sich die ersten Menschen schon mit Tierzähnen und Gegenständen gefertigt aus Steinen, Bernsteinen und Knochen.
Schmuck hatte in der Geschichte schon eine Funktion, z.Bsp. der Siegelring, welcher für Beurkundungen genutzt wurde.
In schwach entwickelten Länder trugen und tragen noch heute die Frauen Körperschmuck als Notreserve am Körper.

Schmuck trug schon immer ,damals wie heute, zur Attraktivität bei und erhöhte den Stellenwert einer Person in der Gesellschaft…z.Bsp. die Rolex..trägt Jemand eine Rolex (eine Echte natürlich..) am Handgelenk, ist das ein Statussymbol, welches zeigt, das die Trägerin finanziell gut gestellt ist, zumindest deutet die Gesellschadt dieses so…stimmt wohl auch meistens…

Frauen lieben Schmuck, jedenfalls die meisten von uns, denke ich  (natürlich gilt das auch für Männer, aber über die schreibe ich hier ja nicht)
Mein erstes echtes Schmuckstück, welches ich bekommen habe, war eine Silberkette mit einem kleinen Schlüssel daran.Ich bekam die Kette für meine Empfehlung fürs Gymnasium, damals war ich 10 Jahre.Bis vor kurzem habe ich diese Kette in Ehren gehalten und getragen.

Viele von uns besitzen auch geerbeten Familienschmuck, auch ich besitze außergewöhnlichen davon. Ich weiss nicht wie es Euch damit geht, obwohl es ganz außergewöhnliche meist handgefertigte Stücke sind, trage ich sie selten bis garnicht. Einige der Schätze liegen im Safe…( Gold soll ja bekanntlich am Wert nicht verlieren ).
Heutzutage haben wir Alle wohl sehr viel Schmuck, nicht unbeding wertvollen Schmuck ( obwohl, das liegt im Auge des Betrachters) ..der Schmuck geht mit der schnelllebigen Mode.
Im letzen Jahr z.Bsp.trugen alle Frauen riesige Statementketten, ich selber habe mir viele davon zugelegt, dieses Jahr tragen die Frauen zierliche Kettchen mit Anhängerchen in Gold, Silber oder in der Trendfarbe Rosegold..bei die Auswahl unseres Schmuckes wollen wir geau wie bei der Kleidung zeigen, das wir mit der Mode  (oder sollte ich besser sagen , mit dem“ Mainstream“ )  gehen.

Aemzeh Kette


Ich persönlich liebe natürlich die Mischung von Allen, genau wie mit meinen Outfits, die Gegensätze interessieren mich. Ich besitze schöne und klassische Stücke, finde das Leben aber zu kurz und die Auswahl zu groß, um mich damit zufrieden zu geben.

Soviel Neues und Interessantes tummelt sich auf dem Markt. Die Designer lassen sich immer wieder tolle Dinge einfallen und ich möchte gerne noch vieles davon tragen.
…und genau wie bei meiner Kleidung, halte ich es auch beim Schmuck „Tagesform entscheidet“.
Ich möchte Euch jetzt ein Paar von diesen tollen neuen Marken und Designern vorstellen, die Schmuck der Mode & dem Lebensgefühl von heute anpassen und noch dazu bezahlbar sind…

Ric van Mur…………Armbänder mit persönlichen Charms

Murandum…..Symbole gepaart mit Lebensweisheiten

Mariposa……..Designsschmuck aus 825 Sterlingsilber

Aemzeh…….Liebevoll gefertige Schmuckstücke z.T.mit Halbedelsteinen

Anneke von Linden…..Schmuckdesign aus eigener Werkstatt

Necklesse…..Grosse Buchstaben an zierlicher Kette

isla blanca design….wunderschöner handgefertigter Schmuck​ 

​Soulglowhamburg………Kugelketten mit Kunststoffanhänger (Neon Kaktus und Flamingos)

my ooh official……..handverlesener Schmuck

…..ich bin ein“ Schmuckjunkie “ und hoffe das sich die Designer auch in der Zukunft noch ganz viel schönes für uns Frauen einfallen lassen…….na und…

 

Inspiration

Passend zum Thema Schmuck, geht es in meiner Inspiration für Euch um „Raumschmuck“.
Ich habe die fantastische Seite von Fundamental Berlin entdeckt. Sie haben so aussergewöhnliche interessante Design-Deko-Stücke, von denen ich sage, das sind die KLASSIKER der Zukunft…..aussergewöhnliches zu bezahlbaren Preisen. Mega schöne Ideen für Euch oder zum Verschenken. Ihr müsst unbedingt auf die Homepage schauen.

In eigener Sache

Ich bin überwältigt,wieviele Aufrufe mein noch neuer Blog (2.Aprilwoche gestartet) hat..knapp 2500!!!!!
Ich bedanke mich bei Euch für das zahlreiche Feedback per EMail, Whatsapp und über Instagram.
Dankeschön.

Das Thema für meinen nächsten Blog steht fest…..Naturkosmetik…geht doch..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Storie 8

Duft und Persönlichkeit

„Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale“
(Pablo Picasso)

In dieser Storie 8 geht es darum, wie Mann/Frau seine Persönlichkeit durch einen Duft unterstreichen kann.
Eine Persönlichkeit darstellen, das möchte wohl jede (schreibe jetzt mal nur die Damen an, ich denke die Mehrheit der Leser sind Damen..) von uns, sonst würden wir uns mit dem Thema Mode nicht befassen. Zur Persönlichkeit eines Menschen gehören mehrere Aspekte…

Kommen wir erstmal zur Wahrnehmung eines Menschen – was nehmen wir wahr..
1.Sinn : wir sehen……Äußerlichkeiten
2.Sinn : wir hören……Stimmen, Sprache, Ausdruck
3.Sinn : wir riechen…Körperduft, Parfum

Zuerst nehmen wir die Menschen über Äusserlichkeiten war, ist er jung oder alt, gepflegt oder ungepflegt, hat er eine positive oder negative Ausstahlung, was trägt er für Kleidung, finden wir den Menschen hübsch oder hässlich….

Dann hören wir den Menschen sprechen, wie klingt die Stimme, angenehm, schrill, beruhigend, wie drückt er sich aus wenn er spricht, nett, unfreundlich, interlektuell…

Zu guter letzt nehmen wir den Geruch des Menschen wahr, es ist etwas sehr intimes, wir müssen den Menschen dafür sehr nahe kommen, manche riechen nach garnichts manche riechen unangenehm, verschwitzt, ungewaschen und viele riechen einfach nur g u t..und um die geht es hier…

Für mich sind die genannten Dinge das Zusammenspiel was einen Menschen zu einer Persönlichkeit macht
..Ausssehen
..Sprache              = Persönlichkeit
..Geruch (Duft)
Die meisten von uns geben Unsummen für Duft aus, warum ist das so…weil wir gut riechen(duften) wollen……“ich kann sie gut riechen oder ich kann sie nicht riechen“ jede von uns kennt diesen Spruch., er kommt nicht von irgendwo her…

Heutzutage in den Zeiten des Luxus und Überflußes, besitzen die meisten von uns mehrere Düfte, meinen Mann und mir geht das so…nicht weil wir uns nicht entscheiden können, sondern weil wir uns über den Duft, genau wie über die  Kleidung, darstellen wollen.

.
Meine Düfte……

Ein Beispiel : In die Phase in der ich nur Kostüme , eng und kurz, gepaart mit High Heels getragen habe und um alles in der Welt auffallen wollte, benutzte ich den Duft “ Angel von Tierry Mugler“…wer den Duft kennt, weiss wovon ich rede, man liebt oder haßt ihn. Irgendwann stand ich so in der Schlange an einer Kasse von H&M, hinter mir stand ein Mann, der die Frechheit besaß mir lautstark zu sagen, ob ich überhaupt wüßte, wie ich stinke!!! Ich habe mich nicht aus der Bahn werfen lassen, für mich hat das Paket gestimmt, wenn es auch exrem war, aber in der Phase meinesderzeitigen Lebens habe ich es genau so gebraucht!!
Wir verbinden mit Duft ein Lebensgefühl, wir unterstreichen dieses damit. Vor 25 Jahren habe ich mir in Amerika den Duft „Giorgio Beverly Hills“ gekauft. Ich habe heute noch immer (nachgekauft natürlich) eine Flasche davon stehen, aufgetragen ist es für mich Urlaub in Amerika!! Wir verbinden auch Lebensgefühle und Erinnerungen mit einem Duft.
Ich besitze sehr viele verschiedene Düfte, je nach Tagesform.morgens schaue ich…wie ist das Wetter, was ziehe ich an, was habe ich heute vor..dementsprechend benutzte ich den für mich passenden Duft…allerdings „verduften “ sich die meisten Düfte binnen kurzer
Zeit.

Zu diesem Outfit habe ich den Duft 05 Aventure von Frau-Tonis-Parfüm getragen..einen holzigen, würzigen Duft..

 

Vor kurzem waren mein Mann und ich in ST.Peter-Ording in einer kleinen , sehr außergewöhnlichen Herrenboutique, mitten in der Boutique war eine“ Duftbar „aufgebaut, große Flakons mit großen Glaskolben drauf..“ Frau-Tonis-Parfum Berlin “ Düfte aus einer Manufaktur in Berlin ….wir  suchten schon länger nach einem außergewöhnlichen Duft für meinem Mann, wir haben uns dann an den Glaskolben durchgeschnuppert. Wir waren überwältigt.. mein Mann hat sich sofort für 2 Düfte entschieden!! Ich war auch drauf und dran einen Herrenduft zu nehmen, so selten, das wir Duft so wahrgenommen haben, authentisch und intensiv, als der Inhaber sagte, gegenüber in der Damenboutique stehen die Damendüfte von „Frau-Tonis-Parfum Berlin…tara..ich bin dann sofort rüber und habe mich auch sofort in einen Duft verliebt. Düfte aus einer Manufaktur in Berlin. Etwas ganz Individuelles, etwas das wir in unserem Alter jetzt auch gerne zum Ausdruck bringen möchte…Individuallität und Persönlichkeit, das drücken wir über unsere Kleidung und jetzt auch wieder mit passendem Duft aus. Wir haben soviele Phasen in unserem Leben durch, jetzt leben wir wieder eine andere Phase.. mit neuem Duft…

img_2392.pngimg_2438-e1497211373556.jpgimg_2437-e1497211335703.jpg

Die Manufaktur Frau-Tonis-Parfum Berlin stellt auch ganz persönliche Düfte zusammen, schaut mal auf die Homepage oder bei Instagram, es lohnt sich.

………………………………………….erfindet euch immer wieder neu, dazu gehört für mich auch ein neuer Duft……..na und….

Inspiration

..diesmal ein Buchtipp
“ Die Kleider meines Lebens“ Erzählungen von Margaret Atwood bis Virginia Woolf“…passend zu Thema…..

…Zeitschriftentipp
..“Salon“ Ein Magazin für Gastlichkeit, Design und Kultur ( also für alle Instas geeignet..für alle Sparten etwas dabei..)…eine er tollsten und interessantesten Zeitschriften auf dem Markt…

img_2453-e1497211505807.jpg

 

 

Storie 7

Was schweinisch teuer ist, muß nicht saugut sein..
Walter Ludin( Journalist und Redakteur)

Muß immer alles teuer und exklusiv sein?

Die Idee zu dieser Storie7 kam mir beim Einstellen einer Storie bei Instagram..Flamingos & Ananas die Dekoteile in diesem Sommer!! Wir finden sie auf TShirts, als Schmuckanhänger und in allen Variationen zur Deko für innen und aussen, in pink, gelb, rosa, türkis oder in der Edelvariante gold & silber. Ich glaube in diesem Jahr kommt keiner an Flamingos & Ananas vorbei und die eine oder andere wird auch schon mindestens ein Teil zuhause stehen haben (meine neueste Errungenschaft, ein Flamingo in pink mit LED Birnchen, macht sich super auf der Terrasse)!
Gekauft habe ich diesen und noch einige andere Exemplare der Species bei KIK und das alles für einen Spottpreis!! Da es für mich Gegenstände einer Saison sind (leider ist das ja heutzutage so, wahrscheinlich gibt es nächstes Jahr nur Melonen und Papageien….dann wird wieder alles neu gekauft….).​


Für solche saisonalen Dinge gebe ich nicht viel Geld aus! Für viele ist es verpönt, in diesen Läden einzukaufen, man hat einen guten Job, verdient gutes Geld, fährt ein schönes Auto und geht nur in „gute Geschäfte“ einkaufen.
Ich mache das nicht! Ich gehe genau so sehr gerne zu Aldi, Lidl, Netto, KIK und Ernstings wie ich in gerne durch exklusive Boutiquen streife und kaufe.
Warum sollte ich mir nicht 3 Spaghettishirts in tollen apricottönen für nur 4,49 bei Lidl kaufen. Sie haben einen top Qualität, ich trage diese täglich drunter und sichere auch mit diesen günstigen Teilen Arbeitsplätze…mal ehrlich, wer macht nicht gerne Schnäppchen….vor kurzem kaufte ich bei LIDl ein Satintop mit passendem Cardigan in rose.

 

img_1877img_1232.

Habe die Teile auch auf einem Instagram Foto getragen und habe soviele Komplimente dafür bekommen, ich habe für beide Teile zus.15,00 bezahlt!! Qualität muß nicht immer teuer sein und nicht jede Frau hat das Geld , sich regelmäßig neue Kleidung zu kaufen, dafür bieten diese Märkte eine tolle Auswahl und Möglichkeiten sich vom sogenannten Haushaltsgeld enfach mal etwas schönes mitzunehmen….das TShirt unter dem Kimono ist von Ernstings..
Ich persönlich war schon immer eine kleine Schnäppchenjägerin, auch ich habe eine Faible für teure Markensachen, und Gott sei Dank ist die Modebranche heutzutage ja so verrückt, sie bringen ihre Kollektionen ja schon fast gegen den Strom der Zeit heraus…jetz z.Bsp.werden die Geschäfte im Juni die ersten Winterkollektionen bekommen, das heißt für uns, ab Anfang Juni (da hat der Sommer noch nicht einmal angefangen!!) SALE SALE SALE..bis zu 50%!!!..mal ganz ehrlich, da wäre man ja bescheuert, irgendein Sommerteil vorher regulär zu kaufen, oder???..ganz davon abgesehen, das wir vorher auch meist keine Gelegenheit haben(wettertechnisch), die Kleidung zu tragen?!?! Ich finde da macht es uns die Bekleidungsindustrie doch ziemlich einfach..hurra!!…und wer sich jetzt in den kommenden Zeitschriften anschaut, was im Herbst/Winter Trend sein wird…kann schon mal das eine oder andere Teil aus der Sommerkollektionen kaufen und mit in den Winter nehmen..
Also Ihr Lieben, mein Reden, …ein bißchen Discounter + Markenware für 50% = Individualität…die Mischung machts!!!

Ich gehe erstmal nächste Woche zu Aldi, da gibt es Strohhüte für 4,99 und dann schau ich auf Unger.de, da gibt es schon jetzt 50% …..hätte gerne noch ein Paar Gucci Sneaker….

na und…..

..übrigens..noch ein Tipp, für alle die ganz besondere Dinge zum Schnäppchenpreis suchen, ist TKMAXX…soviele schöne Dinge, viele von den Angeboten hat jede von Euch schon mal inZeitschriften gesehen und sich gefragt, wo es sowas tolles zu kaufen gibt, schließlich haben wir nicht alle schöne Geschäfte in der Nähe…Bei TKMAXX findet ihr eine Auswahl von Allem ..für 70%%%%

Inspiration 1

Fairybox vom Fairyboxteam (passt so schön zum Thema günstig, aber top Qualität)
Viele von Euch (Instagramer) haben schon auf Insta gesehen, da ich diese tolle Box dort vorgestellt habe. Die Fairybox gibt es monatlich im ABO..ihr erhaltet 4-6 Beauty Produkte, ganz wichtig, tierversuchsfrei in Original- oder Sondergrößen für 19,90!! inkl.Versandkosten ins Haus. Die Box ist eine tolle Möglichkeit viele verschiedene Produkte kennen zu lernen. Der Wert der Box liegt im Durchschnitt bei 50,00!! Die Produkte sind zum Teil so niedlich verpakckt, das sie auch einzeln ein ganz tolles Mitbringsel sind…aber auch die Box könnt ihr einzeln zum verschenken oder kennnenlernen bestellen, dann kostet sie 23,90…In der jetzigen Box befindet sich ein tolles Peeling, eine Sonnencreme (Duftstoffrei, also auch für empfindliche Haut geeignet),ein Lidschattenstift(in türkis!!), ein Körperöl und  eine Feuchtigkeitsmaske, also alles was eine Haut im Sommer braucht!……..besucht doch mal die Website..www.fairybox.de  oder auf Instgram @fairyboxteam

Inspiration 2

Ich habe kürzlich in der Bazar, eine Unterwäschekombi von Moschino gesehen, seamless, Bustier und hochgeschnittene Hose, wunderbar…nichts was sich mehr abzeichnet unter enger Sommerkleidung, also gegoogelt.. (Moschino war mir natürlich zu teuer)..gefunden, bei ..von Puma, ebenso schick..in Khaki, Grau und Schwarz genial mit goldenem Abschluß und großem PUMA Logo..bestellt.. und sitzt perfekt!!..

img_1801

img_1800

 

zum Schluß noch ein
Buchtipp…für alle die Bücher über Mode sammeln…

For the Love of Style

img_1802

img_1803img_1804

Storie 6

„Selbst wenn man seine „Uniform“ gefunden hat – Der Stil verändert sich mit der Persönlichkeit“
Isabel Marant

…unter den Kommentaren meiner Bilder auf Instagram stehen oft folgenden Kommentare:
– toll , das du dich das traust
– verrückte und ungewöhnliche Kombi, aber zu
dir passt das…usw…
…man muss natürlich unterscheiden, manche von den Kommentatoren finden es vielleicht wirklich toll, aber denken sich, so etwas würde ich nie anziehen…andere finden die Kombi toll, würden es gerne anziehen aber trauen sich nicht…

Weiterlesen

Storie5 …Wünsch Dir was……

….unter Verzicht verstehen Frauen die kurze Pause zwischen 2 Wünschen….
Mario Adorf

….wünsch Dir was..
ja, Wünsche haben wir alle, ..sollten wir alle haben…Wünsche treiben uns an.

Wir wünschen uns alle den Weltfrieden, wir wünschen uns ,das alle Lebewesen dieser
Erde nicht hungern, wir wünschen uns Harmonie auf der Welt…Aber wir haben nicht nur existenzielle Wünsche, sondern auch materielle Wünsche, und das nicht zu wenig (das bringt die Zeit des Wohlstands und des Überflusses mit sich)!
Die meisten von uns, mich natürlich eingeschlossen, wünschen sich einen Lottogewinn……Oh, was könnte Mann/Frau sich dann alles leisten..bestimmt haben dann aber auch viele von euch, genau wie ich ein schlechtes Gewissen, da sie wissen es gibt Menschen und Tiere auf dieser Welt den es nicht so gut geht. Also erleichtern wir alle unser Gewissen (hoffentlich..)und tun ab und an Gutes. Wir zum Beispiel spenden einmal jährlich für ein Kinderhospiz und ich schmeiße in jede Sammeldose, die aufgestellt ist, für Tierheime…und wenn das Lama mit seinem zahnlosen verarmt aussehenden Herrchen vor unserem Supermarkt steht, gibt es zuerst Geld in die Sammeldose , dabei frage ich das Herrchen jedes Mal wieder, ob das arme Tier das aushält, den ganzen Tag auf einer Stelle zu stehen.. beim verlassen des Supermarktes gibt es dann ein Brötchen fürs Lama und ein Kuchen fürs Herrchen..ich mache das, weil es uns gut geht und natürlich hat man ein schlechtes Gewissen ,weil wir wissen, das es anderen nicht so gut geht..aber wir können die Welt mit totalem Verzicht leider auch nicht ändern…also komme ich jetzt zurück zu meinem eigentlichen Thema“ Wünsch Dir was „….

LOUIS  VUITTON…ja..magisch, diese 2 Wörter…ich gehöre zu den Frauen die spätestens seit der Fernsehserie „Sex and the City “ eine Designertasche besitzen möchten….ich hatte auch schon welche (sponsoring by my man ), aber keine LOUIS VUITTON…
Da ich nicht zu den Frauen gehöre, die lange auf etwas hin sparen (Ich gebe mein Geld in vollen Zügen aus..wer weiß, wie lange mir das noch Spaß macht und ich das kann..denke ich immer..mhhh )
Mein Mann hat natürlich auch mitbekommen, das solche Taschen ja eigentlich auch gar nicht an Wert verlieren, sollten sie echt sein natürlich…habe ich immer wieder erzählt…
Auf der anderen Seite läuft jedes Girlie mit einer LOUIS VUITTON( natürlich nicht immer echte, aber dazu komme ich noch ) herum, und eigentlich wollte ich auch nie Main-Stream sein, sondern eine ganz Individuelle..wobei, das, seit ich bei Instagram bin auch nicht mehr so klappt. ..Seitdem trage ich auch Zara, Zara und nochmals Zara und nicht zu vergessen Schleifchen, Schleifchen überall, selbst an den Netzsöckchen…Im Leben vor Instagram habe ich bei Breuninger und Unger Hamburg gekauft, aber bei Zara gibt es einfach mehr fürs Geld..und jeeede Menge Schleifchen..
..aber zurück zur Designertasche, ein bestimmte Modell war mir nicht wichtig..
Als wir dann im letzten November in Palma auf Mallorca vor dem LOUIS VUITTON Store standen und ich sehnsüchtig ins Fenster guckte und sah ,das das Geschäft voll mit Frauen jeden Alters war, die mal locker eine Louis Vuitton kauften, sagte mein Mann zu mir :“komm wir gehen mal rein“. Ehe ich mich versah, sprach mein Mann auf englisch mit einer Mitarbeiterin des Geschäfts und sagte:“ Er möchte gerne ein Modell von Louis Vuitton, welches  nicht nachgemacht auf einer Wolldecke draußen auf der Straße von fliegenden Händler verkauft wird“. ….Dazu muss ich schreiben, das an jeder Ecke Wolldecken ausgebreitet waren, auf denen etliche Fakes von Louis Vuitton, Michael Kors und anderen Designer lagen. Die Händler waren allzeit bereit, die Wolldecke an alle 4 Enden zu fassen und mit Wolldecke samt Fake Inhalt , auf oder hinter den nächsten Baum zu verschwinden, sowie die Policia auftauchte…
Die Dame im Geschäft war übrigens super freundlich. Ich habe mir dann ein Modell ausgesucht, beim Bezahlen wurde die Tasche auf meinen Namen registriert, ich bekam auch gleich eine E-Mail mit der Registrierung – perfekt. Meine eigene LOUIS VUITTON, die Tasche fürs Leben!!! Die nette Dame frage dann noch, ob ich den Staubbeutel und den großen dazu gehörigen Karton mitnehmen wollte..jaaaa….und jaaaaa und die große Tüte….jaaaaaa!!! Glück, Glück ,Glück..Wie ich den dicken Karton mit nach Deutschland bekommen sollte, wußte ich da noch nicht.

enlight3.jpg
Ich danke meinen Mann für dieses tolle Geschenk!!!!
Draußen auf dem Platz vor der Kathedrale haben nun auch die Händler wieder Platz genommen und ich sage Euch, ich habe mir für 20,00!!!! , 3 kleine Kosmetiktäschchen (Fake natürlich) dazu gekauft…mein Mann konnte es nicht fassen, aber in der Tasche sieht sie ja eh keiner..mhhh..
Zurück in Deutschland hat meine Tochter die @kim__louise mich auf die Idee gebracht mich bei Instagram anzumelden. Ich guckte mir anfangs nur die bunten Bilder an und sah, sooo viele Frauen mit Designertaschen und alle hatten die Gleichen..Gucci, Chanel, Louis Vuitton und Chanelbroschen….ich habe jahrelang überlegt, ob solch eine Tasche ja oder nein.. und die ganze Welt trägt sie schon…mhhh..also doch nichts Besonderes?
Nach einiger Zeit und vielen Followern mehr, bekam ich Likes, Follower und Directmessages aus der Türkei, China und Amerika, welche wirklich alle Designertaschen (Superfakes in echtem Leder) mir anboten..ja und da waren all die schönen Guccis, Chanels und Louis Vuittons, welche ich auf Instagram immer wieder sah. Ich habe dann aus Neugier einen Händler direkt über Whattsapp Bilder von Taschen geschickt die mich interessierten und nach dem Preis gefragt..180,00 – 340,00……..was mein Mann für meine Originaltasche bezahlt habe will ich hier gar nicht schreiben..versteht mich jetzt nicht falsch, ich verurteile dafür niemanden, ganz ehrlich, bei den vielen verschiedenen Modellen die heutzutage auf den Markt kommen, erkenne ich keinen Unterschied…
…… also Fazit der Geschichte…vielleicht bestelle ich auch irgendwann die nächste Designertasche beim Händler meiner Wahl…

….na und??

..übrigens. den Karton von LOUIS VUITTON konnte man zusammenklappen, so das er genau in den Koffer passte, das Mitdenken der Firma haben wir natürlich mit bezahlt.

img_0419.jpg

 

 

Inspiration

Ich finde diese Inspiration(Titelblatt der Grazia) eine perfekte Lösung, um unsere schon gekauften Sommerröcke und Hosen (eigentlich in der Hoffnung sie schon tragen zu können).
Die Röcke vielleicht mit den so trendigen Netzstrumpfhosen, Jeanshemd dazu und schon wirkt das ganze nicht mehr nur sommerlich, sondern übergangsreif.

..passend zu meiner Inspiration in dieser Storie 5

@madebyjenny_14

img_0114-e1493916766979.png
Armbänder ganz individuell gestaltet von der @madebyjenny_14 bei Instagram oder E-Mail Manzj75@mail.com..toll zu diesem Outfit im Sommerlook.
Jenny macht wirklich alles möglich..ihr könnt ganz individuell Wünsche  äußern oder ihr gebt nur ein Thema vor und lasst Euch einfach mal überraschen. Eine ganz tolle Geschenkidee, ein schönes Mitbringsel um eine Freundin zu überraschen oder für euch selbst….der Preis stimmt übrigens auch…schaut mal rein bei Jenny.

…… und übrigens um auf den Satz von Mario Adorf eingangs zurück zu kommen, mein nächster Wunsch ist ein original Burberry Trenchcoat………

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Storie 4

………….“Ich packe meinen Koffer und nehme eine Brille mit…“
„Ich packe meinen Koffer und nehme eine Brille und einen Bikini mit..“
„Ich packe meinen Koffer und nehme eine Brille , einen Bikini und ein Handtuch mit…“

…..ich glaube die meisten von uns kennen dieses Spiel aus Kindheitstagen…es kommt immer noch etwas hinzu und nimmt manches Mal kein Ende…

…ja, so sieht bei mir das Koffer packen aus, aber wahrscheinlich bin ich damit nicht allein.

Weiterlesen

Storie 3

Storie 3

Mami, darf ich dieses Jahr einen Bikini anziehen?

Nein..Thomas..

…diese Frage stellte ich mir auch dieses Jahr zum ersten Mal in meinem Leben…darf ich noch einen Bikini ..oder kann ich noch einen Bikini anziehen ???   Ja, irgendwann stellt sich FRAU die Frage denke ich, die Eine früher ,die Andere später..ich, jetzt!!

Nächste Woche geht es in den Urlaub, in den Norden Mallorcas. Wir sind zwar keine großartigen Strand- oder Poollieger, trotzdem wird natürlich das eine oder andere Mal gesonnt.

Weiterlesen

Storie 2

   „Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu sein“

Marc Twain

….mit diesem Zitat startet meine 2. Storie (ich weiß natürlich das Story normalerweise mit y geschrieben wird, aber dieses ist mal wieder so eine Sache mit der Individualität…)

Der Name meines Blogs 50..na und?..oh je, ich habe das erst jetzt gegoogelt…es gibt schon jede Menge  Blogs im Internet mit diesem Namen..hilft nichts..der Name bleibt!

Wenn über die Zahl „50“ im Zusammenhang mit dem Alter der Frau gesprochen wird, geht es oft einher mit folgenden Assoziationen: Wechseljahre, Unzufriedenheit, Gewichtszunahme ,Verlustängste (Kids sind aus dem Haus – was jetzt..), jetzt gehts bergab, Zenit überschritten, der Lack ist ab (ganz fürchterlich)..um nur einige zu nennen..ja, eigentlich nur negative Assoziationen…was ist mit den positiven ..?

Weiterlesen

Storie 1

„Jeder der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen,wird nicht alt werden“

Franz Kafka

Eigentlich lebe ich seit ich denken kann, nach diesem Spruch, ohne von ihm gewußt zu haben.

Seit ich zurückdenken kann interessiere ich mich bewußt für all die schönen Dinge auf dieser Erde… Weiterlesen